Zum Inhalt springen

OASE-Tage - Kooperation mit Schulen

Das Angebot
Raus aus dem Schulalltag - das ist ein zentrales Merkmal der OASE-Tage. Das Angebot, welches für Schulen in ganz Hannover zugänglich ist, umfasst ein bis zwei Schultage, die so ganz anders sind als normal. Kein Unterricht nach Plan. Kein Klassenraum. Stattdessen aktive Spiele die den Teamgeist fördern, Tipps und Tricks zur Verbesserung der Kommunikation in der Klasse, abwechslungsreiche Übungen zur Stärkung der sozialen Kompetenz sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmung, Selbstreflexion und Selbstanalyse. Junge StudentInnen vermitteln den SchülerInnen bei den Methoden Spaß und zeigen, dass Schule auch anders sein kann als sie es kennen.

Motivation und Ziele
Den SchülerInnen soll durch die OASE-Tage die Möglichkeit gegeben werden sich in ihrem Klassenverbund außerhalb des Schulgebäudes besser kennenzulernen, Probleme anzusprechen und diese gemeinsam zu lösen, aber auch auf sich persönlich und die eigene Zukunft zu schauen. Den SchülerInnen den Anstoß zu geben den eigenen Blick zu weiten und sich vor allem im Hinblick auf ihren weiteren Schul- und Ausbildungsweg großflächig zu orientieren ist ein zentrales Ziel der OASE-Tage.

„… damit sie das Leben in Fülle haben“ bedeutet für die OASE-Tage den SchülerInnen etwas Neues zu zeigen, sie aus dem Schulalltag heraus zu reißen, Spaß zu haben und ihnen Mut für die Zukunft zu machen.

Information und Kontakt
Die OASE-Tage sind ein Angebot des BDKJ in Stadt und Region Hannover e.V.

Ansprechpartnerin ist die Geschäftsführerin und Bildungsreferentin des BDKJ:

Ulli Bloch
Tel.: 0511 - 161 46 71
E-Mail: info(at)bdkj-hannover.de


Logout